Heute hatte ich wieder einmal das Bedürfnis mich mitzuteilen. Die letzten Tage war dem ja leider nicht so. Hatte immer so viel in der Arbeit zu tun und war an dem Abenden doch recht platt. X_x
Seit 30. Juli bin ich ja jetzt auf meiner neuen Stelle im Personal- und Organisationsamt. Es ist echt anders dort. Nicht nur, dass sich der Ablauf von dem in meiner alten Dienststelle unterscheidet, nein auch die Aufgaben und der Umgang bzw. die Behandlung der Vorgesetzten den Untergebenen gegenüber ist anders. Hier werde ich wenigstens mit dem nötigen menschlichen Respekt behandelt. Nicht wie bei meiner alten Chefin, die leidenschaftlich gerne gezeigt hat, WER und WAS sie ist bzw. was man selbst weniger ist wie sie. Dafür habe ich jetzt so kurz vor meinem Urlaub ganz schön viel zu tun, denn am 1. bzw. 3. September und am 01. Oktober fangen die Neuen bei uns an! Da freu ich mich schon drauf. Leider hab ich meinen Urlaub zu dieser Zeit geplant, aber was solls. Habe ja die nächsten 2 bzw. 3 Jahre genug Zeit sie besser kennenzulernen.

Übrigens: Mein neues Büro sieht irgendwie so nach… alt, angegilbt und eben so typisch langweilig aus, Hat jemand eine Idee wie ich etwas verändern könnte? Habe schon Blumen reingestellt. Dummerweise müftelt es jeden Morgen wenn ich frisch hineingehe. Duftkerzen sind glaub ich nicht so der Renner wegen der Brandgefahr. Auch die Waschecke sieht langweilig aus. Gelbe Wand im ganzen Zimmer und dort ein altes weißes Waschbecken und weiße Fliesen…