Informationen

System: WordPress

Theme: Cheerup von ThemeSphere

Smilies: kao-ani

WordPress Plugins: Antispam BeeBroken Link CheckerContact Form 7Cookie NoticeCustom SmiliesDelightful DownloadsEasy Content TemplatesEasy WatermarkEnable Media ReplaceFeatured Image CheckerGoogle XML SitemapsInstagram Feed WDLoco TranslateMailPoet-NewsletterMedia Library AssistantNofollow for external Links, o42-clean-umlauts, Pin it on PinterestPost Status Menu ItemsPretty Link LiteReally Simple CAPTCHAResponsive LightboxSEO Friendly ImagesSimple Instagram EmbedSubscribe to „Double-Opt-In“ CommentsSwifty Page ManagerWordPress Database BackupWordPress Editorial CalendarWordPress TweeterWP Maintenance ModeWP Social IconsWP-PageNaviWP-PiwikWP-PollsWP-SWFObject

Brushes, die hier auf dem Blog immer wieder verwendet wurden: Aethereality, Aka-Joe, Angelic Trust, Annika von Holdt, Artflower, Brusheezy, Celestial Star, Contragiouz, Chibi Graphics, Echoica, Glittering Stars, Hybrid Genesis, Lelu, Moargh, Nocturna, Paint the Silence, Pinceaux, Redheadstock, Seishido, Shizoo, Sweet Kitty, Timo2000, vbrush, XTRA-Ordinary;

Logo

Copyright by Heike Schönfeld
Erstellt mit Adobe Photoshop CS5 Extended
Font: Beacon von befonts.com
Brushes: Bokeh-Brush, Watercolor Brush von McBadshoes
Aquarellbild: Aurora Wienhold

Geschichte des Blogs

Meinen ersten Blog startete ich im August 2002. Dieser war noch sehr statisch, html-basiert und hatte keinerlei Kommentarfunktion. Nach und nach wurden meine Blogs durch verschiedene Anpassungen immer „lebendiger“. Man konnte kommentieren, es gab ein Archiv, Kategorien kamen hinzu usw. Schließlich entschied ich mich dazu meinen Blog auf WordPress laufen zu lassen. Ursprünglich wollte ich dies vermeiden, da die Theme-Erstellung und –anpassung sich als schwierig darstellte. Aber wie heißt es so schön? „Übung macht den Meister!“ und wie man sieht scheint es zu klappen! (mehr oder weniger;))

Dieser Blog ist u. a. das Ergebnis von Neugierde, mehrmaligen Versuchen einen Blog zu betreiben, Kreativität und dem Wunsch sich mitzuteilen. Früher war er nur ein Teil meiner privaten Homepage Suzu-chan.de. In den ersten 3 Jahren lief der Blog nebenbei, hat aber dann doch ein Eigenleben entwickelt. Mittlerweile wurden beide Seiten inhaltlich zusammengefasst und sind unter beiden URLs zu erreichen.

Vergangene Designs – Blog

Vergangene Designs – Suzu-chan.de