Es tut sich wieder was bei Stampin‘ UP! Die Sale-a-Bration fängt heute an und auch ein neuer Frühjahr-/Sommerkatalog ist erschienen!

Sale-a-bration 2018

Es ist wieder soweit: Die Sale-a-bration startet! Diesmal geht sie vom 3. Januar bis bis 31. März 2018. Was ist aber das besondere an der Sale-a-bration? Während dieser Zeit kann man unter bestimmten Voraussetzungen bei Bestellungen Gratisprodukte erhalten, erhält einen extra Freibetrag oder kann zu besonderen Konditionen selbst als Demonstrator/in starten.

Gratisprodukte sichern

Für je 60 € Bestellwert (zuzüglich Versandkosten) kann man sich aus der Sale-A-Bration-Broschüre ein Gratisprodukt herauszusuchen, dass es so nicht zu kaufen gibt. Neu ab 2018 ist, dass es umfangreichere Gratisprodukte gibt, für die man jeweils 120 € Bestellwert benötigt.

Hier findest du die Sale-A-Bration Broschüre mit weiteren Infos zu Gratisprodukten und sonstigen Vergünstigungen.

Ein Workshop ausrichten oder eine Bestellung aufgeben

Es lohnt sich während der Sale-A-Bration einen Workshop auszurichten. Grundsätzlich erhält die Gastgeberin oder der Gastgeber ab 200 € Workshopumsatz einen Freibetrag von 10 % und mehr. Während der Sale-A-Bration erhält man ab einem Umsatz von 275 € einen zusätzlichen  Freibetrag von 27 €. Gleiches gilt, wenn man eine größere Bestellung aufgibt. Diese Shopping-Vorteile können sogar beim Kauf eines Startersets eingelöst werden, wenn man sich entscheidet selbst als Demonstrator/in zu starten.

Dieser Tabelle kannst du genauere Infos zu den Shopping-Vorteilen und dem benötigten Umsatz entnehmen:

Demonstrator/in werden

Wenn man sich während der Sale-A-Bration entscheidet Demonstrator/in zu werden, erhält man zu dem Starterset (Wert: 175 €) zwei Stempelsets der eigenen Wahl kostenlos dazu (Ausgenommen aus den Gratisprodukten der aktuellen Sale-A-Bration Broschüre). Einsteigen kann man für 129 € und das Starterset darf man sich selbst zusammenstellen. Dazu gibt es noch Geschäftsmaterialien im Wert von ca. 40 € von Stampin‘ UP!.

Ich hatte mich während der Sale-A-Bration 2014 entschieden Demonstratorin zu werden, da ich gerne mit den Produkten arbeite und davon profitieren wollte sie als Demonstratorin günstiger zu erhalten. Durch mein Demonstratorendasein habe ich viele nette, bastelsüchtige Damen kennengelernt, es sind Freundschaften entstanden und ich habe viel gelernt und erlebt, wie z. B. das Demotreffen in Frankfurth/Main, OnStage 2017 in Mainz oder die jährliche Weihnachtsfeiern.

Es spiel keine Rolle, ob man nur für sich selbst bestellt oder als Demonstrator/in groß heraus kommen möchte.

Zu lieben was wir tun, zu teilen was wir lieben, und somit anderen zu helfen, durch eigene Kreativität Erfolge zu erzielen. Dadurch zeichnen wir uns aus!

Wenn dieser Spruch, das Leitmotto von Stampin‘ UP! auch auf dich zutrifft, du gerne kreativ mit Papier, Stempel, Stanzen usw. arbeitest und Demonstrator oder Demonstratorin werden möchtest, würde ich mich freuen, dich in meinem Team zu begrüßen. Falls du Fragen hast, darfst du dich gerne an mich wenden. Die gängigsten Fragen habe ich dir hier mal zusammengestellt.

Du hast dich entschieden und möchtest die Sale-A-Bration für deinen Einstieg bei Stampin‘ UP! nutzen? Dann melde dich hier an.

Frühjahr-/Sommerkatalog

Zeitgleich zum Start der Sale-A-Bration erscheint auch der neue Frühjahr-/Sommerkatalog. Dieser ist gültig vom 3. Januar bis 31. Mai 2018. Hier kannst du einen Blick in den Katalog werfen.

Bestellen

Habe ich dich jetzt neugierig gemacht oder du hast etwas im Katalog gefunden? Du kannst direkt im Onlineshop von Stampin' UP! bestellen. Dort findest du auch noch andere tolle Bastelmaterialien und Werkzeuge. Es gibt z. B. auch einen Bereich mit Sonderangeboten, das sogenannte Clearance Rack.

Falls deine Bestellung keine 200 € zuzüglich Versandkosten erreicht, gib‘ doch bitte den Gastgeberinnen Code MZNBUD2M an, wenn du im Onlineshop von Stampin' UP!  bestellst.

Weiterhin gilt natürlich auch noch der aktuelle Jahreskatalog. Diesen kannst du hier einsehen.

Schreibe einen Kommentar