1. Wenn ich heute  Abend ins Bett falle, habe ich hoffentlich viel von meiner To-Do-Liste geschafft. .
  2.  Mit der Arbeit geht es immer weiter.
  3. Ich muss daran denken, wie katastrophal die Wahlergebnisse am Sonntag ausfallen werden.
  4. „Selbstgemachten Döner“ gibt es heute zum Abendessen.
  5. Meine letzte Mail begann mit den Worten: „Mit freundlichen Grüßen“, denn es war nur die Standardsignatur und ein Anhang.
  6. In der Regel kann ich schnell einschlafen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf vielleicht eine Runde Mario + Rabbids Kingdom Battle, morgen habe ich geplant, einige Arbeiten im Garten zu erledigen und Sonntag möchte ich die Wahl und die Auszählung schnell rumbekommen!

Wie funktioniert der Freitagsfüller?

Der Freitagsfüller ist eine Art Lückentext. Barbara, die Initiatorin des Freitagsfüllers, veröffentlicht (fast) jede Woche einen neuen Text, der dann nach eigenem Ermessen ergänzt und veröffentlicht werden kann.

Die fettgeschriebenen Antworten sind wie immer von mir, die normal geschriebenen Sachen wurden vorgegeben.

Mehr zum Thema “Freitagsfüller” findet ihr auf Barbaras Blog.

1 Kommentar

  1. Hallo Heike,
    stimmt ja die Wahl, dass habe ich bisher erfolgreich verdrängt.
    ICh bin auch gespannt, wie das wohl wird.
    Ein dennoch schönes Wochenende
    Regine

Schreibe einen Kommentar