Seit einiger Zeit möchte ich an unserem Schlafzimmer etwas ändern. Es ist mir irgendwie noch nicht wohnlich genug gewesen. Nach unserem Umzug hatten wir einige Zeit keine Vorhänge, nur die Rollos vom Haus. Da kam ich mir schon sehr beobachtet vor. Ich konnte meinen Mann relativ schnell davon überzeugen, dass wir Vorhänge brauchen, nur welche? Wir haben ein paar Varianten ausprobiert und waren nicht wirklich zufrieden. Beim Möbelschweden wir dann relativ günstige Vorhänge gefunden, die wir kurzerhand auch für mein Arbeitszimmer und das Kinderzimmer geholt haben. Das hat uns dann einige Zeit so auch getaugt.

Mich hat nur immer noch irgendie das Gesamtbild gestört. Die Bettbezüge passten farblich eher zu unserem alten Schlafzimmer. Unser jetztiges Schlafzimmer hat zwar auch Laminat in Holzoptik, aber die Wände sind farblich in weiß und in Kaschmir gehalten. Die Möbel sind die gleichen, wie aus unserer alten Wohnung außer bis auf dem Kleiderschrank , die Kommode und den Spiegel. Auch die „kahle“ Stelle vor dem Bett fand ich störend. Das haben wir mit einem Teppich bereits im Herbst oder so geändert. Unsere Katze jedenfalls steht sehr auf den Teppich und sieht ihn eher als Bett an anstelle eines Dekoelements.

Teppich im Schlafzimmer

Nach einigem hin und her habe ich beschlossen, dass unseren Fenstern Gardinenschals fehlen und habe mir über Bonprix welche bestellt. Unsere anderen Vorhänge und Gardinen stammen ebenfalls zum großen Teil von diesem Shop. Meine Wahl viel auf relativ einfach gehaltene Vorhänge in der Farbe Aqua

Bilderrahmen mit Schmetterlingen

Nachdem der Möbelschwede aktuell Bettwäschewochen hat und ca. 13 € pro Garnitur nicht so teuer waren, habe ich noch schöne farblich passende Bettbezüge gefunden. Erstaunlicherweise schläft es sich darin richtig gut, daher überlege ich, ob ich nicht nochmal welche besorgen soll.

Ikea Bettbezüge

Unser Schlafzimmer kommt mir nun um einiges wohnlicher vor. Klar, es mag jetzt Leute geben, die sagen „Ist doch nur ein Schlafzimmer“ und „die meiste Zeit hat man eh die Augen zu“… Trotzdem… ich möchte mich auch im wachen Zustand darin wohlfühlen. Sogar mein Mann gefallen die kleinen Änderungen bzw. das Gesamtbild, das sie bewirken und er war anfangs gar nicht davon angetan, dass ich „schon wieder etwas ändern möchte“.  drop

Apropos was ich ändern möchte… Eine Kleinigkeit gibt es noch! Dazu aber die Tage mehr! 🙂

Schreibe einen Kommentar