Projekt 12 in 2012 – Es neigt sich dem Ende entgegen

Das Jahr 2012 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Keine 1,5 Monate haben wir mehr. Grund genug nochmal meine noch offenen Punkte beim Projekt 12 in 2012 zu überprüfen:

1. regelmäßig Sport machen: ich glaube, diesen Punkt kann ich vergessen.  ._.

2. 7 kg abnehmen: Baustellenbedingt sind aus den 7 Kg leider ein paar mehr geworden und auf eigene Faust habe ich sie nicht wirklich runterbekommen. Seit fast 3 Wochen bin ich wieder im WW-Treffen und muss sagen: Es geht! War sogar erstaunlich einfach sich wirklich drauf einzulassen! Erst habe ich den bösen 10er (zumindest morgens) geknackt, jetzt kratze ich schon am nächsten Kilo. Ich will, dass mir meine schönen Sommerklamotten vom Sommer 2010 bzw 2011 wieder passen und da bin ich auf gutem Weg hin!  juhu~

7. endlich wieder ausgiebig shoppen gehen und auch mit schönen Sachen nach Hause kommen: Aus dem ausgiebig Shoppen gehen wurde jetzt online Shoppen mit ein bisl offline shoppen. Wirklich neu eingedeckt habe ich mich aber immer noch nicht.

8. ein neues Theme für meinen Blog schreiben: Vom Schreiben bin ich noch etwas entfernt, aber ich plane gerade und probiere ein paar Sachen aus.

9. endlich wieder zeichnen: Es ist verrückt. Fast das ganze Jahr bin ich nicht zum Zeichnen gekommen und kaum habe ich etwas Ruhe, sprudelt es regelrecht aus mir heraus! 6 KaKAO-Karten und ein Weihnachtsmotiv habe ich momentan in der Mache!

10. fotografieren: Zurzeit habe ich das Handy als perfekten Begleiter entdeckt. Ich mache gerne Zwischenfotos meiner Bilder oder Bastelarbeiten und stelle sie bei Facebook online. Ist eigentlich ganz nett. :)

11. bloggen: ja, mach ich immer noch!  ^-^ und jetzt auch wieder mehr als während der Bauphase – wobei da habe ich auch gebloggt, allerdings auf dem Baublog.

12. Rezeptsammlung fertig stellen: Hier hat sich leider immer noch nichts getan.  drop

Kommentare

Gwenyfer

18. November 2012, 12:04 Uhr

Also bei 2 Punkten kann ich dir noch behilflich sein :P

Maru

18. November 2012, 12:28 Uhr

Ich denke mir momentan auch eher “2013 ist auch noch ein Jahr”. *lach* Es ist so viel passiert und ich denke euer Jahr war in erster Linie vom Umzug bestimmt, eigentlich fast überraschend, dass du überhaupt noch zu was anderem gekommen bist, oder? Sei nicht zu streng mit dir, ich finde du hast doch wirklich einiges erreicht. juhu~

Sari

18. November 2012, 13:08 Uhr

Ich finde auch, dass du viel geschafft hast. Das war ein total spannendes Jahr für Euch. Und 1. ist das Jahr ja noch nicht rum, der eine oder andere Punkt lässt sich da sicher noch angehen und 2. hast du dennoch einiges geschafft, wenn ich mir die Liste so anschaue!

Suzu

18. November 2012, 14:00 Uhr

Gwenyfer: Shoppen und Sport oder wie? ;)

Maru: Danke. Ich überlege ob ich dieses Projekt 2013 nochmal aufgreifen soll. Hilft bisl alles im Blick zu haben, was man sich so vornimmt. Würde dann aber mit neuen Themen weitermachen bzw. nur teilweise die alten übernehmen.

Sari: Danke. Stimmt ich habe einiges geschafft. Da bin ich echt froh drum. Sonst bin ich eher schnell zu begeistern und dann verliere ich das Interesse. Die Liste hat mir echt geholfen. Mal Mina fragen, ob’s in 2013 weitergeht.

Ella

19. November 2012, 20:24 Uhr

Immerhin hast du doch einiges an Punkten schaffen können. Und schließlich soll es ja noch ein 2013 geben, gell?
Wobei… die Mayas sagen den Weltuntergang aus…mhh…

Kommentar schreiben

Kommentar

°x° °o° x_x lol kisskiss juhu~ jaja heart drop cool~ blush ^_^ ^^? ^^ ^-^ XD TT_TT >:D >.< ;) :P :3 :) :( ._. -_- *-*