Nostalgie pur!

Vergangene Woche hat mein Mann mich in der Arbeit angerufen und mir erzählt, dass das Yps-Magazin wieder aufgelegt wurde. Er hat dieses Heft jahrelang gelesen. Irgendwann ist es dann vom Markt verschwunden. Ich selbst habe mir nur ein einziges Yps gekauft. Damals gab es Urzeitkrebse als Extra. Da ich aus dem wöchentlich erscheinendem Mickey Mouse Magazin diese Krebschen schon kannte und Jahre zuvor erfolgreich gehalten hatte, wollte ich mich nochmal dran versuchen und mir damals das Heft gekauft.

Als ich hörte, dass auch diesmal Urzeitkrebse als Gimmick beiliegen, habe ich meinen Mann direkt nach der Arbeit zum Zeitschriftenladen geschickt. Ist doch ne faire Teilung: Er bekommt das Heft, das mich nicht interessiert und ich bekomme die Krebschen, die ihn nicht interessieren. :)

YPS Urzeitkrebse

Mein Neffe, der seit dem Umzug relativ häufig bei uns ist – also quasi jedem freiten Tag und manchmal auch an den Abenden unter der Woche – hat die Urzeitkrebse schnell entdeckt und gleich versucht mir abzuschwatzen. Ich habe ihm versprochen, dass wir die Krebse bzw. das Becken gemeinsam aufstellen. Jetzt liegt er mir aber dauernd in den Ohren damit und kann es gar nicht erwarten. Ich möchte diesmal die Krebse aber nicht nur in einem großen Einweckglas halten sondern mir ein kleines Plastikgefäß besorgen und das auch etwas dekorieren. Da ich aber momentan in meiner Freizeit den Keller fliese, hatte ich noch keine Zeit mir Gedanken wegen den Krebschen zu machen. Muss sich mein Neffe wohl noch etwas gedulden…

Falls jetzt auch jemand Lust auf Yps und Urzeitkrebse bekommen hat, soll er sich bloß beeilen. Das Heft ist an vielen Orten bereits ausverkauft. Bei Ebay hat man allerdings noch gute Chancen, wenn man bereit ist, etwas mehr zu zahlen. Wer aber nur scharf auf die Krebse ist, kann auch bei Amazon vorbeischauen. Dort gibt es z. B. von Kosmos ein Set zum „Urzeit-Krebse selber züchten“.

4 Kommentare auf “Nostalgie pur!

  1. Diese Urzeitkrebse waren ja der Renner schlechthin. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern. Ich finde es super, dass es diese Hefte wieder gibt. Das werde ich gleich mal meinem Mann erzählen.

  2. Ich hab auch noch ein Exemplar ergattern können. In Feucht hatte noch ein Laden ein letztes Heft. Bin echt glücklich darüber. Auch die neue Aufmachung (Für die Kinder von damals) finde ich sehr toll :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.