Basteln mit Perlen – Stäbe

Stäbe benötigt man z. B. bei Hörnern oder Stoßzähnen, aber auch das „einfache“ Krokodil, dass ich mit 12 Jahren gebastelt hatte, verwendete diese Technik bei den Beinchen.

Um einen einzelnen Perlenstab zu machen, braucht man nur ein Drahtende. Auf dieses werden nun die Perlen gefädelt und an die Perlenarbeit geschoben. Um das Stäbchen zu vervollständigen, wird der Draht um die letzte Perle und erneut durch alle anderen geführt. Man braucht etwas Übung das Stäbchen möglichst nahe an den Körper zu platzieren.

So sieht ein locker gefädelter Stab aus:

Auch dieses Beispiel wurde von meinem Mann ausprobiert:

 

Kommentar schreiben

Kommentar

°x° °o° x_x lol kisskiss juhu~ jaja heart drop cool~ blush ^_^ ^^? ^^ ^-^ XD TT_TT >:D >.< ;) :P :3 :) :( ._. -_- *-*